Marechal-Stecker

Aus PSA-electric-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Marechal-Stecker bei den PSA-Fahrzeugen erlaubt das Aufladen der Fahrbatterie mit
230V Wechselstrom (Schuko-Stecker am Ladekabel, Originalversion der Serienausstattung) oder
Gleichstrom eines externen Ladegerätes zur Schnell-Ladung. Diese Version ist allerdings selten.

Bei der Ladung mit 230V Wechselstrom ist der Strom auf der 230V-Seite einstellbar auf
10A (für die Schweiz), 13A oder 14A. Die Einstellung erfolgt über das OBD II - Diagnosegerät Lexia, Diagbox oder Elit.

Viele Ladesäulen bieten Anschlussmöglichkeiten für Ladestecker gem. IEC 62196 Typ 2.
Leider wird dann oft auf eine Schuko-Steckdose verzichtet.

Um mit dem Typ 2 ("Mennekes-") Stecker laden zu können benötigt man ein Adapterkabel.
Dieses ist jedoch kaum fertig konfektioniert erhältlich - man ist auf Selbstbau angewiesen.

Hier findet man eine Beschreibung dazu

Die Marchal-Stecker sind teuer und nur selten käuflich zu erwerben. Eine Alternative ist der 3D-Druck.
Glücklicherweise hat schon ein Forenteilnehmer Namens Cavaron ein Modell designt:

3D Modell eines Marechal-Steckers

Forenbeitrag des Erstellers

Weitere Informationen gibt es per Mail, siehe Mailadresse im Impressum